Kultur + Umwelt

In unserer Informationsgesellschaft ist Wissen stark im Kommen. Die Bibliothekare und Archivare im öffentlichen Dienst machen das Wissen für alle Bürger zugänglich.

In Deutschland gibt es heute ca. 11.500 öffentliche Bibliotheken. Allein im Jahr 2007 entliehen elf Millionen registrierte Nutzer rund 456 Millionen Bücher und andere Medien. Erfahrene Bibliothekare und Archivare behalten die gewaltigen Bestände im Griff und sorgen für den nötigen Durchblick. Sie aktualisieren, ordnen und pflegen. Sie beraten den erfahrenen Experten genauso wie den wissensdurstigen Laien. Sie sind wie Lotsen im unendlichen Universum des Wissens.

Weitere Infos unter:

komba gewerkschaft (komba)

 
© 2009 dbb beamtenbund und tarifunion