Gesundheit + Soziales

„Gib AIDS keine Chance – mach’s mit.“, „Alkohol? Kenn dein Limit.“, „Organspende schenkt Leben“ – jeder kennt die Kampagnenslogans der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Köln.
 
Gesundheitsvorsorge und Gesundheitserhaltung liegen im Interesse staatlicher Gesundheitspolitik. Vor diesem Hintergrund wird gesundheitliche Aufklärung als übergreifende Daueraufgabe von allen staatlichen Ebenen durchgeführt. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung erarbeitet Grundsätze und Richtlinien für die praktische Gesundheitserziehung, bildet deren Personal aus und fort und koordiniert die gesundheitliche Aufklärung und Gesundheitserziehung in ganz Deutschland. Sie ist zudem erste Anlaufstelle für alle Bürgerinnen und Bürger, die Informationen und Rat in verschiedensten gesundheitlichen Fragen suchen.

 
© 2009 dbb beamtenbund und tarifunion