Politik + Bürger

Der Verantwortung der 6.600 Mitarbeiter/innen im Auswärtigen Dienst reicht von A wie Australien bis Z wie Zaire. Überall auf der Welt sind sie im Einsatz.


Erfahren Sie mehr …

Zur täglichen Arbeit der Kolleginnen und Kollegen der Bürgerdienste gehören vielfältige Dienstleistungen und Serviceangebote, die je nach Kommune ganz unterschiedlich organisiert sind.


Erfahren Sie mehr …

Den meisten Deutschen fällt bei der Standesbeamtin oder dem Standesbeamten sofort die standesamtliche Trauung ein. Zum „Standesamt gehen“ ist im Volksmund gleichbedeutend mit „Heiraten“.


Erfahren Sie mehr …

Aufgaben, die weder der Bund noch die Kommunen wahrnehmen, sind ihr Geschäft: Die Mitarbeiter/innen der Landesverwaltungen sorgen in Ministerien, nachgeordneten Behörden und Einrichtungen für die Umsetzung der Landesgesetze. Gleichzeitig führen sie im Auftrag des Bundes in eigener Verantwortung Bundesgesetze aus.


Erfahren Sie mehr …

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages und der Länderparlamente wären – jeder auf sich gestellt – kaum in der Lage, das parlamentarische Räderwerk in Gang zu halten. Deshalb stehen ihnen Verwaltungen zur Verfügung, die die Arbeit der gewählten Volksvertreter vorbereiten, koordinieren und unterstützen.


Erfahren Sie mehr …

Schon mal ans Auswandern gedacht? Oder gerade das BAföG-Darlehen zurückbezahlt? Bei alldem sind die rund 2.200 Beschäftigten im Bundesverwaltungsamt im Spiel. Die zentralen Dienstleister des Bundes kümmern sich nicht nur um die effiziente Erledigung von Verwaltungsaufgaben der Bundesministerien, sondern sind in zahlreichen Fällen direkte Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger.


Erfahren Sie mehr …
 
© 2009 dbb beamtenbund und tarifunion