Wirtschaft + Finanzen

Geld begleitet unser ganzes Leben – aber nur stabiles Geld ist gutes Geld. Über die Stabilität von Geld, Finanz- und Währungssystem und Banken wacht hierzulande die Deutsche Bundesbank. Als „Bank der Banken“ trägt sie Sorge für einen sicheren Zahlungsverkehr und sicheres Bargeld.
 
Die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland mit Hauptsitz in Frankfurt am Main beschäftigt insgesamt 10.038 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zentrales Geschäftsfeld ist die Geldpolitik des Eurosystems. Zu den weiteren Kerngeschäftsfeldern gehören das Finanz- und Währungssystem, die Bankenaufsicht, der unbare Zahlungsverkehr sowie das Bargeld. Als Hausbank des Staates berät die Bundesbank außerdem die Bundesregierung in Fragen von währungspolitischer Bedeutung.

 
© 2009 dbb beamtenbund und tarifunion