Wirtschaft + Finanzen

Geistiges Eigentum braucht Schutz. Allein im Jahr 2008 wurden bei den 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Patent- und Markenamts fast 63.000 Patente und mehr als 73.000 Marken angemeldet.

All diese neuen Erfindungen und Ideen sind wichtige Motoren für Fortschritt, Wirtschaftskraft und Wachstum in Deutschland. Umso alarmierender ist es, dass seit einigen Jahren auch die Zahl der Markenplagiatoren und Ideendiebe steil ansteigt. Da ist es gut zu wissen, dass im Deutschen Patent- und Markenamt in München, Jena und Berlin hoch qualifizierte, erfahrene Experten sitzen, die den heimischen Ideen- und Markenreichtum schützen.

 
© 2009 dbb beamtenbund und tarifunion